Begegnungscafé geschlossen!

Liebe Café-Besucher*innen,

Das Begegnungscafé ist aufgrund der aktuellen Corona-Regeln und der Ausgangsbeschränkungen im November 2020 geschlossen!

Eine Beratung ist nur gegen telefonische Voranmeldung unter 0676 838 447 302 möglich!

Bleibt gesund!

Vereinslokal feierlich eröffnet!

Am 21. April 2018 wurde das Vereinslokal von Gmünd hilft mit einer Feier offiziell eröffnet!

Nach einleitenden Worten von unserer Obfrau Ingrid Müllner teilte uns Frau Bürgermeisterin Helga Rosenmayer ihre Begeisterung für das Vereinslokal mit und bedankte sich bei allen Mitgliedern und Unterstützern von Gmünd hilft.
Im Anschluss an ihre Worte segnete Pater Georg Kaps OMI die Räumlichkeiten. Auch Christian Scheidl von der Caritas richtete einige Worte zur Eröffnung an die anwesenden Gäste.
Die Gitarrengruppe von Gmünd hilft sorgte mit vielen wunderbaren Stücken und Gesängen in mehreren Sprachen für die musische Begleitung der Veranstaltung.
Bei Brot und Wein bestand die Gelegenheit zum gedanklichen Austausch und auch um uns bei all unseren Sponsoren, HelferInnen und UnterstützerInnen zu bedanken.

Zusammengefasst war es eine gelungene und wunderschöne Eröffnungsfeier welche das Vereinslokal wieder einmal zu einem wunderbaren Ort für friedliche und freundliche Begegnungen machte.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Begegnungscafé – neue Öffnungszeiten!

Das Begegnungscafé findet jeden Freitag von 15:00 bis 17:00 Uhr im Vereinslokal von Gmünd hilft statt (Schubertplatz 13/1, 3950 Gmünd).

Beim Begegnungscafé handelt es sich um ein gemütliches Treffen bei Kaffee, Tee und Kuchen.
Einfach kommen, miteinander reden, neue Bekanntschaften schließen, die deutsche Sprache üben und gemeinsam einen schönen Nachmittag verbringen.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Leben in Österreich

Wir unterstützen die Integration auf vielfältige Weise. Im Herbst 2016 bat uns die Volksschule Gmünd um Unterstützung bei der freiwilligen Radfahrprüfung. Mehrere Freiwillige haben die Kinder, die noch nicht so gut deutsch sprechen konnten, in eigenen Lern- und Übungsstunden auf die Prüfung vorbereitet.

Begegnung und Integration

Was macht gelungene Integration aus? Unter anderem: teilhaben und beitragen zum gesellschaftlichen Leben in der neuen Heimat. Eine Gruppe von jungen Frauen und Männern lernt bei ehrenamtlichen Lehrern Gitarre. Höhepunkt des ersten Jahres des „FlüGi“-Projekts war der Auftritt auf der Insel der Menschenrechte beim Donausinselfest 2017.