Neuer Vorstand im Verein Gmünd-hilft!

Neuer Vorstand im Verein Gmünd-hilft!

Im fünften Jahr des Bestehens des Vereins kam es zu vorgezogenen Neuwahlen. Ingrid Müllner, die dem Verein von Beginn an vorstand, legte aus privaten Gründen das Amt vorzeitig nieder.
Leider schied auch Doris Traxler aus dem Vorstand aus .
Wir danken den beiden für ihren enormen Einsatz für den Verein.

Am 09.07.2020 wurde bei der Generalversammlung ein neuer Vorstand gewählt. Andrea Seidl-Schuhmacher Obfrau, Norbert Anderl Obfraustellvertreter und zweiter Kassaverwalter, Anna Wandaller Schriftführerin, Birgit Binder Schriftführerinstellvertreterin und Anita Bode Kassaverwalterin.
Weiters unterstützen Regina Baumgartner, Christian Scheidl und Silvia Thor als Beiräte das Team.

“Nach wie vor werden die vier wichtigsten Angebote des Vereins gebraucht, obwohl die Zahl der Geflüchteten, die in Gmünd wohnen, natürlich deutlich gesunken ist”, meint Andrea Seidl-Schuhmacher.
Diese sind:
-das Begegnungscafé, einfach nur miteinander plaudern und Kaffee trinken
-die Beratung bei behördlichen Angelegenheiten
-die Unterstützung bei schulischen Themen
-Deutschübungsstunden

“Integration bedeutet, dass jede/jeder dazugehört und sich auskennt ,…” so kurz und bündig erklären Kinder einander die Welt, und uns gefällt diese Formulierung auch sehr gut.
Wir vom Verein “Gmünd-hilft” helfen beim Auskennen, und um das Dazugehören zu ermöglichen ist das Café, am Schubertplatz 13, jeden Freitag zwischen 15:00 und 17:00 Uhr geöffnet.
Jede/Jeder ist herzlich eingeladen zu kommen.

Der neue Vorstand vom Verein Gmünd-hilft

Begegnungscafé öffnet wieder

Das Begegnungscafé öffnet mit 19.06.2020 wieder seine Türen!
Es hat wieder jeden Freitag von 15:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.
Bitte haltet vor und im Begegnungscafé einen Mindestabstand von 1 Meter zu anderen Personen.